Häufige Fragen

DAUER
EINER
KIEFERORTHOPÄDISCHEN
BEHANDLUNG

Die Behandlungsdauer

kann je nach Diagnose

sehr unterschiedlich ausfallen.

Im Durchschnitt dauert eine

Behandlung zwischen 15 und

24 Monaten. Die Behandlungsdauer

kann aber auch kürzer oder wesentlich

länger ausfallen – je nach

Komplexitätsgrad der zu

behandelnden Dysmorphie.

Dr. Jean Koch teilt Ihnen

bei Ihrem Termin

in der Praxis die

voraussichtliche

Behandlungsdauer mit.

FACHARZT
FÜR
KIEFERORTHOPÄDIE?

Fachärzte für

Kieferorthopädie sind

Zahnärzte mit Promotion

im Fach Zahnchirurgie und

Weiterbildung zum Facharzt

für dentofaziale Orthopädie.

Diese vierjährige Weiterbildung

umfasst einen theoretischen

Teil (an der Universität)

und einen praktischen

Teil (in der Klinik).

KIEFERORTHOPÄDISCHE
UNTERSUCHUNG

Der erste Termin dient

dem gegenseitigen Kennenlernen.

Außerdem wird festgestellt,

ob eine Behandlung erforderlich

ist oder nicht. In einem nächsten

Schritt wird eine umfassende

kieferorthopädische Untersuchung

durchgeführt, um eine genaue

Diagnose zu stellen

und einen individuellen

Behandlungsplan

zu erstellen.

UNSICHTBARE
KIEFERORTHOPÄDIE?

Verschiedene Techniken

ermöglichen heute eine

zuverlässige, effiziente

und vollkommen unsichtbare

Zahnkorrektur.

Sprechen Sie mit

uns oder klicken Sie

auf das Symbol

 

ZIELE DER
KIEFERORTHOPÄDIE

Ziele der

kieferorthopädischen

Behandlung sind: Korrektur

von Zahnfehlstellungen,

Korrektur des Kieferwachstums,

ordnungsgemäßes Funktionieren

des Mundraums und der Zähne,

Vereinfachung der Zahnpflege

und positive Beeinflussung

der Alterung des

Gesichts und

der Mundpartie.

ZAHNTRAUMA

Nehmen Sie im

Fall von Stoß- oder

Schlageinwirkung auf

die Zähne (Zahntrauma)

unverzüglich Kontakt mit unserem

Team, Ihrem Zahnarzt bzw. dem

zahnärztlichen Dienst oder der

HNO-Abteilung im nächstgelegenen

Krankenhaus (Basel oder Mulhouse)

auf.  Bei Verlust eines Zahnes:

Heben Sie den Zahn auf

(an der Zahnkrone anfassen!)

und legen Sie ihn – ohne

ihn zu reinigen – in eine

Kochsalzlösung, in Milch

oder in Ihren eigenen

Speichel. Manchmal kann

ein verlorener Zahn

reimplantiert werden.

KOSTENERSTATTUNG
UND
KIEFERORTHOPÄDIE

Bei in Frankreich

sozialversicherten Kindern

und Jugendlichen unter 16

Jahren werden die

Behandlungskosten unabhängig von

der Diagnose bis zu einer Höhe

von 193,50 € pro Semester

und für eine Dauer von bis zu sechs

Semestern in Folge von der

Sozialversicherung übernommen.

In bestimmten Fällen können

die Kosten auch bei der

Behandlung von Erwachsenen

übernommen werden.

Genauere Informationen

hierzu erhalten

Sie bei uns

in der Praxis.

Informations Covid-19

Ouverture progressive du cabinet

 

Avant de venir à votre rendez-vous,

Veuillez s'il vous plait lire attentivement les consignes pour notre cabinet.

 

Before coming to your appointment,

Please read the medical recommendations carrefully

 

Vor Ihrem Termin

Bitte lesen Sie die medizinischen Empfehlungen unserer Praxis.

 

- Recommandations (FR-EN-DE)

 

- Questionnaire médicale (FR-EN-DE)

 

- FAQ (FR-EN-DE)

 

- Vidéo explicative